Presse & Marketing

Erfolgreiche Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater wird fortgesetzt

Verkaufsstart für "Kultur trifft Genuss" am 18. November

Auch wenn der Sommer noch ausreichend Chancen hat, sich von seiner besseren Seite zu zeigen, heißt es jetzt schon an den Herbst zu denken. Ab dem 1. August startet der Vorverkauf für die siebte Auflage von "Kultur trifft Genuss" am 18. November in Warnemünde, Markgrafenheide und Hohe Düne. Nach der erfolgreichen Premiere der neuen Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater (hmt) am 29. April in der Rostocker Innenstadt werden die jungen Künstler der hmt nun erstmals auch den goldenen Herbst in zehn Restaurants bestreiten.

"Der Auftakt im Frühjahr war sehr vielversprechend und der Mut, neue Wege zu gehen, hat sich gelohnt. Insofern freue ich mich sehr, dass wir die Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater fortführen", betonte der Tourismusdirektor, Matthias Fromm. "Rund 400 Gäste feierten in der Innenstadt mit den jungen Musikern, Schauspielern und Sängern der hmt. Freunde des exzellenten künstlerischen und kulinarischen Genusses sollten sich zügig die Tickets für den nächsten Auftritt sichern, denn in den vergangenen Jahren waren die Plätze immer schnell weg", so Fromm weiter.

Bei "Kultur trifft Genuss" ziehen die Künstler mit ihren Darbietungen von einem Restaurant zum nächsten, während die Gäste in ihrer selbstgewählten Location die speziell für diesen Abend kreierten kulinarischen Menüs genießen. Zwischen den Gängen können die Kunst- und Genussfreunde eine abwechslungsreiche Kostprobe des künstlerischen Repertoires der Studenten der hmt hautnah erleben.

Frech und international, emotional bis klassisch

Für das Programm haben sich die Studierenden und Absolventen der hmt wieder einiges überlegt. Mit von der Partie sind unter anderem das Violinduo ContRaste mit Anna-Maria Kotani und Anna Zaubzer sowie das Trio Alesiia Iankovskaia (Geige), Denisov Nikolai am Klavier und Han Yoorang (Gesang) mit bekannten Stücken von Mozart und Brahms, aber auch klassischen Werken von Boccherini, Raphael, Gardel und Schtschedrin. Das Duo Nina Golubovic und Anastasia Maryy lässt die Emotionen mit "POMPEYA" und "PALERMO" aus "BUENOS AIRES" vom argentinischen Komponisten Máximo Diego Pujol hochkochen, während die Damen und Herren Kranzler die Zuschauer in das Berlin der freizügigen 20er Jahre entführen. Rund 30 Nachwuchstalente beteiligen sich an dem Herbstevent. Ein Markenzeichen der Kooperation mit der hmt ist, dass auch internationale Künstler teilnehmen und viele unterschiedliche Instrumente zum Einsatz kommen.

Und hier kann nach Herzenslust und mit allen Sinnen geschlemmt werden: Hotel Osteeland, Sky Bar im Hotel NEPTUN, Paulo Scutarro im Kurhaus Warnemünde, Ringelnatz Warnemünde, Casa Mia, Panorama-Restaurant Riva der Yachthafenresidenz Hohe Düne, Strandrestaurant & Bar "blaue boje" im StrandResort Markgrafenheide, Teepott Warnemünde, Ringhotel Warnemünder Hof und Meyer's Mühle.

Die Eintrittskarten sind ab sofort in den Tourist-Informationen Rostock & Warnemünde, im Pressezentrum am Neuen Markt, im NNN-Ticketcenter sowie online auf www.kultur-trifft-genuss.de und www.mvticket.de erhältlich.

"Kultur trifft Genuss" ist eine Kooperation von Rostock Marketing und der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde mit der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Rostock Marketing, als Ideengeber dieses Veranstaltungsformates, hat seit seiner Gründung im Juni 2010 rund 380 Partner aus Hotellerie, Gastronomie und Dienstleistungsbranche gewonnen. Gemeinsam mit den regionalen Akteuren wird das touristische Marketing der Hansestadt Rostock weiter entwickelt und ausgebaut. Im Fokus steht dabei auch, die nebensaisonalen Aktivitäten der Hansestadt mit neuen Akzenten und Angeboten zu stärken.

Kultur trifft Genuss

Nina Golubovic und Anastasia Maryy spielen ihr Programm bei "Kultur trifft Genuss" am 29. April 2017 in der Forsthausbrauerei Trotzenburg
(c) Martin Moratz

Pressekontakt

Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH
Geschäftsführer: Matthias Fromm
Warnowufer 65, 18057 Rostock
Tel.: +49 (0) 381 381 - 2992
E-Mail: info@rostock-marketing.de
www.rostock-marketing.de
www.facebook.com/rostock.warnemuende


Pressemitteilung

Ein Blick in „Fremde Betten“ und ein Ausflug nach Paris
Pressemitteilung...PDF »

„Kultur trifft Genuss“: Fast ausverkauft, jetzt noch schnell Tickets sichern!
Pressemitteilung...PDF »

"Fast alle Locations ausverkauft, schnell Karten sichern"
Pressemitteilung...PDF »

"Schlemmen und Genießen - Aufbruch in den goldenen Herbst"
Pressemitteilung...PDF »

"Kultur-Genuss-Gipfel zieht im Frühjahr 2015 erstmals in die Innenstadt"
Pressemitteilung ...PDF »

"Kultur trifft Genuss geht in die vierte Runde"
Pressemitteilung ...PDF »


Pressearchiv

"Mozart trifft Schillerlocke"
Pressemitteilung ...PDF »

"Rossini trifft Lachs"
Pressemitteilung ...PDF »

„Es ist ein expressiver Mix mit Suchtpotenzial…“
NNN 18.11.2013

„Die Kultur ist immer besonders gut bekömmlich, wenn sie auf Genuss trifft.“
OZ 18.11.2013

Kultur trifft Genuss

Erleben Sie Theaterkunst im kulinarischen Ambiente

Der Eintrittspreis beträgt 20 Euro pro Person und beinhaltet einen Welcome-Drink. Für Kinder bis 12 Jahre, Schüler, Studenten, Azubis und Schwerbehinderte ab GdB 50 gibt es ermäßigte Karten für 15 Euro pro Person. Das kulinarische Angebot ist nicht im Eintrittspreis inkludiert sondern am Veranstaltungsabend direkt im Restaurant zu bezahlen.

Karten erhalten Sie an den folgenden Vorverkaufsstellen:

- Tourist-Information Rostock und Warnemünde
- NNN-Ticketcenter (Bergstraße 10)